Schindelhauer Siegfried in Starnberg bei München oder hier online kaufen.

Schindelhauer Wilhelm - das puristische Pinion-Bike

Das Schindelhauer mit 18-Gang-Pinion-Schaltung war bisher unter dem Namen Ludwig XVIII (Ludwig 18) bekannt. 2015 wird es in Wilhelm XVIII umbenannt. Denn es wird künftig auch eine Pinion-Schaltung mit 9 und 12-Gang und somit Wilhelm IX, und Wilhelm XII geben. Die Speerspitze des Schindelhauer Top-Modells bildet nach wie vor das Pinion P1.18 Getriebe.

18 gleichmäßig abgestufte Gänge bei einer Gesamtübersetzung von 636% stellen die aktuelle Referenz in Sachen Schaltung dar. Jeder Gang vermittelt die Direktheit einer Singlespeed-Übersetzung und durch die zentrale Position des Getriebes, ist das Rad optimal ausbalanciert. Ausgestattet mit exklusiven CNC-gefrästen Scheibenbremsen von Trickstuff, Brooks Ledersattel und dem Gates CenterTrack System kann Wilhelm komplett nach Kundenwunsch konfiguriert werden.

Außergewöhnliche Fahrräder - Finest Bikes.