Fragen & Antworten

  1. Wie funktioniert der Bestellprozess?
  2. Ich bin Neukunde. Wie lege ich mir einen Kundenkonto an?
  3. Was kostet der Fahrradversand innerhalb Deutschlands?
  4. Ist ein Versand der Velos in die Schweiz möglich?
  5. Muss ich als Schweizer die deutsche MwSt. bezahlen?
  6. Was bedeutet Pedelec und was ist der Unterschied zwischen einem Pedelec und einem E-Bike?
  7. Wie stelle ich die Federgabel Fox Tallas korrekt ein? Was sind die passenden Luftdrücke? Wie findest du das passende Setup?
  8. Was ist CDT?
  9. Ist eine Lieferung von Fahrrädern nach Dänemark möglich? Was kostet es?
  10. Was ist D´Fusion Tubing?
  11. Welche Übersetzung, welche Bandbreite, was ist die beste Übersetzung 1x11 versus 2x10 verus 2x11 versus 3x10
  12. Wie werden die Fahrräder verschickt?

  1. Wie funktioniert der Bestellprozess?

    Möchtest du ein Fahrrad oder Zubehöhr bei uns bestellen, bitte nutze den Button "Produkt kaufen". Es öffnet sich ein Fenster "Neu anmelden" bei dem du deine Adressdaten eingeben kannst. Bitte nutze dabei die Möglichkeit dir selbst ein Passwort für spätere Bestellungen anzulegen. Insbesondere da wir (noch) keine Warenkorbfunktionalität haben erleichtet es die Sache, wenn du mehr als nur ein Teil bestellen möchtest. Anschließend kannst du die Bestellung nochmals prüfen und dann das "Produkt verbindlich kaufen". Wenn du mehrere Produkte vergleichen und ggf. erst später kaufen möchtest, bitte nutze die Funktion "Produkt parken" und melde dich an (ohne Anmeldung bleibt das Parken nur in deiner aktuellen Browser-Session erhalten). Bleibe einfach eingeloggt und bestelle dann nacheinander die gewünschten Produkte, denn unser Onlinesystem besitzt leider (noch) keine Warenkorbfunktionalität.

    Warst du bereits bei uns Kunde und hast dich schon mal angemeldet kannst du - wenn du dich einmalig angemeldet hast -  rechts oben den Button "Anmelden" drücken und dort deine Mail und das Passwort eingeben. Hast du kein Passwort oder hast du es vergessen fordere es über den "Passwort-Vergessen-Link" an.

    Nachdem du eine Bestellung ausgelöst hast, erhalten wir eine Mail. Unser System gibt KEINE automatisierte Rückantwort. Bitte wundere dich daher nicht, dass nicht sofort eine Antwort kommt. Wenn du abends oder nachts bestellst werden wir erst am nächsten Tag während unserer Ladenöffnungszeiten antworten. Wir werden jedenfalls schnellstmöglich antworten. Solltest du mehr als einen Werktag nichts gehört haben bitten wir dich nochmals anzurufen: 08151 5568648. Dann ist bestimmt etwas mit der Technik schiefgelaufen.

    Wir prüfen nach Bestelleingang nochmals die Verfügbarkeit und nehmen mit dir Kontakt per Mail oder Telefon auf, um die Bestellung abzuschließen. Zum Beispiel senden dir per Mail eine Rechnung oder einen Paypal-Zahlungslink.


  2. Ich bin Neukunde. Wie lege ich mir einen Kundenkonto an?

    Klicke einfach auf "Kundenkonto anlegen" und vergib dir ein Passort. So kannst du Produkte und Fahrräder unverbindlich "Parken" sie miteinander vergleichen und ggf. auch später kaufen. Immer wenn du wieder auf unsere Webseite zurück kommst kannst du dich über den Button  "Anmelden" wieder einloggen und auf deinen Parkplatz schauen. Da wir keine Warenkorbfunktionalität haben, kannst du vom "Parkplatz aus" mehrere Produtke hintereinander weg kaufen ohne erneut für jedes Produkt deine Daten eingeben zu müssen. Zur Sicherheit schalten bei Anmeldung auf HTTPS um, erkennbar daran das ggf. die Domain wie folgt dargestellt wird: https://finest-bikes.autrado.de

    Zum "Neu Anmelden Funktion" kommst du natürlich auch, wenn du beim Produkt auf "Kaufen" oder "Parken" drückst.


  3. Was kostet der Fahrradversand innerhalb Deutschlands?

    Für dich Nix. Wir übernehmen die Kosten für den Versand des Fahrrades innerhalb Deutschlands. Wir senden im großen Karton. Für den Transport wird der Lenker quergestellt und auch die Pedalen sind nicht montiert (sofern diese im Lieferumfang sind), da der Karton relativ schmal ist. Die Kartongröße beträgt ca. 1,85 m Lang, 1,23 m hoch, 0,25 cm breit.


  4. Ist ein Versand der Velos in die Schweiz möglich?

    Ja, wir machen das. Der Veloversand in die Schweiz kostet per Spedition ca. 120 Euro. Sie Sparen beim Kaufpreis übrigens 19% deutsche Mehrwertsteuer, bezahlen aber ca, 8% Einfuhrumsatzsteuer + 12 Franken Zoll (Stand März 2011, bitte ggf. selbst beim Schweizer Zollamt nachfragen.
    http://www.ezv.admin.ch/zollinfo_privat/04363/04364/index.html?lang=de

     

    Kostenloser Versand für Schweizer ist möglich wenn wir ins Grenznahe Gebiet an Paketstationen liefern. Zum Beispiel über: http://www.euroretour.ch/ oder z.B: http://www.grenzpaket.ch/ Zum Beispiel lohnt sich für Kunden aus Zürich die Fahrt zur deutschen Paketstation nach Hohentengen. Es sind nur 36 km (ca. 36 Mintuten über die A51).


  5. Muss ich als Schweizer die deutsche MwSt. bezahlen?

    Nein, du bekommst von uns die 19% Mehrwertsteuer zurück erstattet (z. B. wenn du das Rad selbst abholst oder es an eine Paketstation nahe der schweizer Grenze senden lässt). Dazu beim Grenzübertritt auf der deutschen Seite der Grenze eine Ausfuhrbestätigung abstempeln lassen und an uns zurück senden. Auf Schweizer Seite muss die Einfuhrumsatzsteuer gezahlt werden (8%) und etwa 12 Franken Zoll (Stand März 2011, bitte ggf. selbst beim Schweizer Zollamt nachfragen.
    http://www.ezv.admin.ch/zollinfo_privat/04363/04364/index.html?lang=de

     

    Wenn wir das Rad über Spedition versenden, erhälst du das Fahrrad ebenfalls zum Nettopreis (ohne deutsche MWST. Die Versandkosten betragen ca. 100 Euro. Zoll (SFR 12) und Einfuhrabfertigung (60 SFR), die schweizer MWST sowie ca. 34,45 SFR Abfertigungunsgebühren der Spedition müsstest du dann selbst an die Spedition bezahlen.


  6. Was bedeutet Pedelec und was ist der Unterschied zwischen einem Pedelec und einem E-Bike? Pedelec heißt: Pedal-Electric-Cycle. Der Unterschied zwischen Pedelec und E-Bike liegt in der Art wie der Elektroantrieb gesteuert wird. Beim Pedelec ist der Antrieb abhängig von der Pedalbewegung. Beim E-Bike wird mit dem "Gas-Griff" ähnlich wie bei einem Moped der Motor aktiviert.

  7. Wie stelle ich die Federgabel Fox Tallas korrekt ein? Was sind die passenden Luftdrücke? Wie findest du das passende Setup?

     

    Hier gibts die offizielle Anleitung: http://www.foxracingshox.com


  8. Was ist CDT?

    CTD Steht für Climb. Trail. Descend.

    Die neue CTD Technologie von FOX. Erhältlich in den  32er und 34er Gabeln sowie der Float Hinterbaudämpfer. Ziel des CTD-Systems liegt darin, ein möglichst benutzerfreundliches Setup für den Biker zu erschaffen, das in allen Fahrsituationen das Beste aus dem Fahrwerk herausholt.

    Im Climb Mode - also der Position für optimiertes Klettern - schaltet die Dämpfung für maximale Tret-Effizienz auf die langsamste Stellung der Low-Speed Kompressionsdämpfung.

     

    Im Trail Mode sorgen eine mittelmäßige Stellung der Low-Speed Kompressionsdämpfung für eine optimale Mischung aus Vortrieb und Bike-Kontrolle, um unterschiedlichsten Bedingungen des Untergrundes gerecht zu werden.

     

    Beim Descend Mode wurde eine Einstellung der Low-Speed Kompressionsdämpfung gewählt, welche eine gute Balance zwischen Kontrolle und Schluckvermögen für steile und aggressive Abfahrten erzeugt.

     

    Im Detail durchläuft das Öl der Federelemente in den unterschiedlichen Stellungen verschiedene Kreisläufe der Kompressions-Zyklen, um sich jeweils bestmöglich auf die unterschiedlichen Gegebenheiten einzustellen.

     

    Nach der letztjährigen Neusortierung aller Fox-Modelle in die Abstufungen Factory, Performance und Evolution, erhalten manche Federelemente mit der CTD-Funktion in der Factory-Klasse noch ein zusätzliches Bonus Feature mit dem Trail Adjust. Bei den Factory-Modellen ist der Trail-Modus zusätzlich durch drei Clicks zwischen Soft, Medium und Hart justierbar.

     

    Weitere Infos z.B. auf:

    http://www.foxracingshox.com/content.php?c=ctd&ref=masthead

    http://bikeboard.at/Board/Fox-Racing-Shox-2013-th164641


  9. Ist eine Lieferung von Fahrrädern nach Dänemark möglich? Was kostet es? Ja, wir liefern auch Bikes nach Dänemark. Es kostet ca. 190 Euro. 40 Euro übernehmen wir. Somit kostet es für dich als Kunden nur 150 Euro.
  10. Was ist D´Fusion Tubing? Breezer nennt die inneren Verstärkungen in Rohren so.
  11. Welche Übersetzung, welche Bandbreite, was ist die beste Übersetzung 1x11 versus 2x10 verus 2x11 versus 3x10 Hier empfehlen wir folgenden Test zu lesen: http://www.bike-magazin.de/test_technik/komponenten_zubehoer/schaltungen/so-finden-sie-die-perfekte-uebersetzung-fuers-mountainbike/a22569.html
  12. Wie werden die Fahrräder verschickt?

    Wir versenden die Fahrräder im großen Karton per Spedition. Vorher bauen wir alle Räder 1x komplett in unserer Werkstatt zusammen, stellen Bremsen und Schaltung, etc. ein und prüfen die Qualität. Du musst also nur noch Lenker gerade stellen, die Pedale anschrauben und fertig. Die Spedition ruft Privatkunden zur Terminvereinbarung wegen der Auslieferung an. Du bekommst von uns einen Sendungsverfolgungslink.