Rotwild C1+ HT 29 - Mountainbike mit Elektroantrieb

Gutes Engineering ist manchmal ganz einfach: Beim R.C1+ HT 29 haben die ROTWILD-Ingenieure die überlegene Geometrie des R.C1 Hardtails nahezu unverändert gelassen und gleichzeitig den neuen Brose-Antrieb in das 29er Hardtail integriert. Herausgekommen ist ein leichtes, wendiges und ausdauerndes E-Mountainbike mit echtem Cross-Country-Charakter.

Wichtigstes Merkmal des neuen ROTWILD Hybrid Mountainbikes ist die Integrated Power Unit. Dabei ist der Akku als tragendes Teil im Carbon-Unterrohr integriert. Die IPU ermöglicht zudem höhere Steifigkeit bei weniger Gewicht. Der neue Brose-Antrieb ist 100% entkoppelt, erzeugt also keinen zusätzlichen Widerstand nach Abriegelung oberhalb der gesetzlichen Höchstgeschwindigkeit – das Bike ist auch bei über 25 km/h noch perfekt pedalierbar.

Durch die kompakte Bauform von Antrieb und IPU lassen sich Flaschenhalter und ein zweifach Umwerfer problemlos montieren.

Außergewöhnliche Fahrräder - Finest Bikes.