08151 5568648Mo-Fr 10-13 und 14-18 Uhr, Sa 10:00 - 14:00 Uhr

Schindelhauer Zubehör Vorbau

Produktnr.: 2929 neu
Gesamtpreis
45,– €
incl. 19% MwSt.

Produktdetails (PDF)
Beispielbilder, ggf. teilweise mit Sonderausstattung

Beschreibung

Produkt der Kategorie: Fahrradzubehör, Zubehoer, Vorbau,

Du hast das Produkt anderswo günstiger gesehen? Dann ruf uns an, wir schauen was wir machen können! "Sofort verfügbare" Produkte liefern wir in der Regel innerhalb 2-3 Werktagen. "Individuell bestellbare" Produkte kommen aus dem Lager oder werden von uns für dich beim Hersteller bestellt. Hier teilen wir dir die Lieferzeit / Verfügbarkeit individuell mit. Selbstverständlich kannst du deine Bestellung dabei noch stornieren, z.B. falls dir die Lieferzeit zu lange dauert.

Bitte Farbe anklicken, um die Länge zu wählend anschließend gewünschte Versand- und Zahlungsoption wählen.

Beschreibung

Schindelhauer Vorbau

Reduziert und integriert: So fügt sich der Vorbau in das Gesamtbild eines jeden Schindelhauers ein. Schindelhauer hat das Segmentsystem der Sattelstützenklemmung auf den Vorbau übertragen und sorgt damit für eine äußerst dezente Optik. Der Ahead-Vorbau mit Oversize-Lenkerklemmung ist in 90, 110 und 120 mm Länge erhältlich, er lässt sich wahlweise nach oben oder unten gewinkelt montieren (7° Neigung). Zudem gibt es das schöne Stück in Silber poliert oder Schwarz matt.

Technische Daten:

  • Gabelschaftklemmung: 1 1/8
  • Lenkerklemmung: 31,8 mm
  • Längen: 90, 110 und 120mm
  • Neigungswinkel: +/- 7°

Achtung: 90 mm silber derzeit nicht Lieferbar. Bitte anrufen.

  • silber poliert
  • schwarz eloxiert

Zahlungs- und Versandoptionen

Sonstiges

Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Das realitätsnähere Prüfverfahren WLTP hat das Prüfverfahren unter Bezugnahme auf den NEFZ (Neuer europäischer Fahrzyklus) ersetzt. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.