08151 5568648 Mo-Fr 10-13 und 14-18 Uhr, Sa 10:00 - 14:00 Uhr

Rotwild E-Mountainbike - All Mountain R.X1000 ULTRA

Produktnr.: 6239 neu
Gesamtpreis
11.999,– €
incl. 19% MwSt.

Produktdetails (PDF)
Beispielbilder, ggf. teilweise mit Sonderausstattung

Beschreibung

Fahrrad der Kategorie: Mountainbike, E-MTB, E-Mountainbike, Rotwild, 


Gerne machen wir für dich ein gutes Angebot! Wenn du möchtest, kannst du schon Versand- und Zahlungsoptionen wählen, um eine Anfrage abzusenden. Deine Anfrage ist noch KEINE verbindliche Bestellung. Unmittelbar nach Eingang deiner Anfrage erstellen wir für dich ein persönliches Angebot und senden es dir per E-Mail oder kontaktieren dich persönlich. Die Bearbeitung erfolgt manuell - normalerweise am gleichen oder folgenden Werktag - nach deiner Anfrage. Wenn du erst mal keine persönlichen Daten eingeben möchtest dann rufe uns einfach an (Telefon: 08151-5568648) oder sende uns eine Formlose E-Mail (bitte dann den Bezug zum gewünschten Rad nicht vergessen). Gerne beraten wir dich auch am Telefon bezüglich der richtigen Größe oder beantworten deine Fragen.


• "Sofort verfügbare" Fahrräder liefern wir in der Regel innerhalb 2-4 Werktagen.
• "Kurzfristig verfügbare" Fahrräders sind schon von uns vorgeordert (erwarteter Liefertermin beim Rad).
• Für "individuell bestellbare" Produkte klären wir im Zuge deiner Anfrage die aktuelle Verfügbarkeit / Liefersituation.

Erst wenn du unserem Angebot zugestimmt hast ist es ein Kauf. Dann wird jedes Rad wird von uns in der Werkstatt einmal aufgebaut und eingestellt (Schaltung, Bremsen, etc.). Sonderwünsche und Umbauten können hierbei gegebenenfalls berücksichtigt werden. Der Versand des Rades erfolgt im großen Radkarton und ist innerhalb Deutschlands kostenlos. Im Großraum München / Starnberg liefern wir auf Wunsch das Rad auch persönlich zu Dir nach Hause (nach Terminabstimmung).

Beschreibung

Rotwild R.X1000 ULTRA - vollgefedertes Elektro-Mountainbike mit 150 mm Federweg. Vorn 29er, hinten 27,5 Zoll-Laufräder (Mullet), herausnehmbarer 960Wh-Akku, Pinion Motor-Getriebe-Einheit (MGU) mit 85 Nm Drehmoment.

Du suchst das Abenteuer? Mache dich auf in unbekanntes Terrain und zeichne deine ganz individuelle Trailkarte. Mit Orten, die für dich mit dem Bike eigentlich unerreichbar erscheinen. Füge immer wieder neue hinzu. Mit dem R.X1000 erlebst du die Schönheit der Natur und das Streben nach Höhenmetern hautnah. Dafür bringt das neue All Mountain von Rotwild alle nötigen Voraussetzungen mit. Es unterstützt dich beim Streckemachen, Höhenmetersammeln, beim Verschieben deiner Limits. Es fordert dich heraus. Nimm die Challenge an und hänge Schleife um Schleife an deine Tour. Vertraue dabei auf einen starken Akku, die innovative Symbiose aus Motor und Getriebe und eine optimale Geometrie fürs Klettern. Rotwilds neues Bike strotzt nur so vor Kraft und Selbstvertrauen. Du wirst dich so was fragen, wie: „Da rauf?“. Die Antwort ist einfach: „Natürlich da rauf!“ – mit dem neuen R.X1000.

Was macht es aus?

Es ist die Symbiose aus der innovativen Motor-Gearbox-Unit (MGU) von Pinion, mit einer modernen All-Mountain-Geometrie, und einer optimierten Gewichtsverteilung, die das R.X1000 zu einem höhenverliebten All Mountain macht. Dafür steht bei ROTWILD das X im Namen. Es begleitet dich Höhenmeter um Höhenmeter über die Baumgrenze hinaus – dorthin wo es „kraxelig“ wird, wo der Fels die Überhand über die Vegetation gewinnt, wo du zuverlässige Kraft und Sicherheit brauchst. Das Gipfelkreuz immer im Blick. Die MGU vereint Motor und Getriebe und sitzt tief positioniert am Tretlager des Bikes. So senken wir dessen Schwerpunkt. Offizieller Name? E.1.12. Sie unterstützt dich konstant mit Energie, aus einem Akku, der mit effektiv 960 Wattstunden eine enorme Kapazität besitzt und dir weitreichende Leistung zur Verfügung stellt. Mit 85 Newtonmetern Drehmoment und via 12 Gängen bringst du diese Power auf den Trail. Ganz präzise, bei gleichzeitiger Unaufgeregtheit und butterweich: denn das R.X1000 schaltet elektronisch.

Was macht es aus? Durch die Vereinigung von Antrieb und Motor, benötigt das R.X1000 kein Schaltwerk und keine Kassette. Das spart drastisch Gewicht im Hinterbau. Dort ist die Masse ungefedert und jedes Gramm weniger in der Bewegung zählt für mehr Agilität im Fahrwerk. Das Ergebnis ist eine feinfühlige Federung, die direkt auf Hindernisse und Schläge reagieren kann. Durch die Verwendung der Mullet-Bereifung kann Rotwild mit einer kürzeren Kettenstrebe arbeiten. In Größe L ist sie 445 mm lang. Beide Kettenstreben hat Rotwild  mit hoher Steifigkeit miteinander am vorderen Rahmendreieck verzahnt. Rotwild nennt das das Open Bridge Triangle. Eine Verbindungsbrücke zwischen den Streben braucht Rotwild  somit nicht. Das schafft mehr freien Freiraum für das Hinterrad. Es rückt ein gutes Stück nach vorne und der gesamte Hinterbau wird kürzer. Das sorgt für hohe Wendigkeit und ermöglicht dir im Downhill schnelle Turns. Geht es bergauf, brauchst du dagegen Grip. Das Fahrwerk des R.X1000 erzeugt sehr viel Bodenhaftung, wenn du in die Pedale trittst. Es nimmt deine Wucht raus und klebt am Boden. So bleibst du stabil und kommst hoch hinaus.  

Top-Features

  • Rahmen: Vollcarbon aus High Modulus Carbonfasern, handgefertigt
  • Federgabel: 150 mm Federweg / Fox Float Factory Kashima
  • Dämpfer: 150 mm Federweg / Fox Float X 2-Pos Adjust EVOL LV Factory Kashima
  • Reifendurchmesser vorne: max. 29x2.4
  • Reifendurchmesser hinten: max. 27,5x2.6
  • Zulässiges Gesamtgewicht: ASTM 4 / 130 kg
  • Motor: Pinion E1.12 MGU / 12 Gänge / 4 Unterstützungsstufen / bis zu 85 Nm Drehmoment
  • Batterie: IPU 1000 Ultracore - Lock / effektive 960 Wattstunden / 4,8 A Ladegerät
  • Farbe: RED
  • Größen: S / M / L / XL 

Rahmen aus Vollcarbon

Der Rahmen des R.X1000 ist aus Vollcarbon in Hochmodulfaser. Das Material ist sehr stabil, dabei aber sehr gut formbar. Das Ganze bei leichterem Gewicht. Er ist handgefertigt und setzt sich aus über 1.000 einzelnen Zuschnitten zusammen. Die komplette Verkabelung verläuft durch das Unterrohr in das Motorgehäuse. Für aufgeräumte Optik und Fahrsicherheit.

IPU (Integrated Power Unit) - Motor und Getriebe

E1.12 – so heißt die innovative Motor Gearbox Unit (MGU) von Pinion. Sie vereint Getriebe und Motor in einer Einheit. 12 Gänge in Stirnradverzahnung mit 3 hintereinander geschalteten Getriebesätzen bietet die Konstruktion. Sie ermöglicht elektronisches Schalten, gesteuert durch eine sensible Sensorik: im Anfahren am Berg, im Stehen, nahezu kraftflussunterbrechungsfrei. Pinion nennt es SMART.SHIFT. Via Start Select kannst du im Stillstand den vorgewählten Gang einlegen lassen. Mit Pre Select gibst du deine Trittfrequenz vor. Die MGU ist wartungsarm und durch ein Magnesiumgehäuse geschützt. Der Motor hat ein Drehmoment von bis zu 90 Nm, leistet in der Spitze 600 W und hat vier Fahrstufen.

IPU (Integrated Power Unit) - der Akku

Der Akku entstammt der Produktwelt des Schweizer Herstellers FIT. Er hat eine Kapazität von effektiv 960 Wh. Bei einem Akku-Gewicht von 4.7 kg sind das 204 Wh effektive Energie pro Kilogramm. Er integriert sich im Unterrohr mit einer leichten Ausbuchtung nach unten. Diese ist durch die Anordnung der Energiezellen bedingt. So räumen wir der hohen Leistung des Akkus den nötigen Platz ein. Du kannst ihn entnehmen und an einer externen Stromquelle laden. Über ein ABUS-Schloss verriegelst du ihn sicher im Unterrohr. Der Akku integriert sich in das einheitliche und erweiterungsfähige System mit diversen Displays und der Anbindung an die FIT-App.

Mullet Konzept

Das R.X1000 setzt auf das Mullet Konzept: Vorne rollt ein 29“-Laufrad. Hinten ist es mit 27,5“ kleiner. In der Abfahrt spielt das Mullet Konzept seine Stärken aus. Vorne sorgt das große Laufrad für besseres Überrollverhalten, hinten bietet der kleinere Durchmesser viel Grip und gleichzeitig mehr Agilität. Zudem reduzieren wir den Bauraum hinten und können mit einer kürzeren Kettenstrebe arbeiten. Diese ist in Größe L 445 mm lang. Somit ist das All Mountain eine gekonnte Symbiose aus Stabilität und Sicherheit einerseits und Agilität und Grip andererseits. Damit du jeden Trail gekonnt nimmst.

 

Innovative Kinematik für Höhenmeter

Die Kinematik des R.X1000 ist darauf angelegt, dich bis ins steilste Gelände kompromisslos zu unterstützen. Ohne Kassette und Schaltwerk ist der Hinterbau leichter. Weniger ungefederte Masse macht das Fahrwerk deutlich agiler und sensibler für die Beschaffenheit der Trails. Ein Großteil der Masse liegt mit der MGU zentral und tief am Tretlager. Durch die Anordnung der Drehpunkte im Hinterbau sorgen wir für den idealen Schwerpunkt und erzeugen die nötige Traktion, die das Hinterrad kontinuierlich am Boden festhält. Trittst du in steilen Passagen unruhig, gleicht der Motor das aus. Der Zug auf der Kette bleibt gleichmäßig und zieht den Hinterbau nahezu in den Boden hinein. 

All Mountain Spezifikationen

Vorne arbeitest du mit einer FOX 36 Factory Fit-4 Federgabel mit 150 mm Federweg. Ein FOX Float X Factory Dämpfer komplettiert das Fahrwerk.

Geometrie

Der Lenkwinkel liegt bei 66 Grad, 74 Grad schlagen beim Sitzwinkel zu Buche. In Kombination mit einem verlängerten Reach sorgt diese kompakte Geometrie für viel Bewegungsfreiheit.

Singlespeed-Kette

Eine robuste und breite Einfach-Kette überträgt die Kraft aus der MGU auf das Hinterrad. Wir setzen in unserer Mountainbike-Tradition bewusst auf Sportlichkeit einer Kette. Ein Kettenspanner hält sie während des Einfedervorgangs auf Zug. Wir haben ihn bewusst hinten positioniert, damit vorne im Kettenblattbereich die Bodenfreiheit erhalten bleibt. Da die Kettenlinie immer gleichbleibt, können wir den Verschleiß im Vergleich zur konventionellen Kette deutlich verringern.

Ausstattung R.X1000 ULTRA
 
  • Dämpfer Fox Float X Factory Kashima 2-Pos Adj. / Evol LV
  • Steuersatz ACROS RW750 1.5 Headset mit Blocklock
  • Gabel Fox 36 Float Factory Kashima 150mm, Fit4, 3-Pos Adj., E-Optimized, OD-Crown
  • Lenker ROTWILD B220 Carbon, 35er Klemmung, 15mm Erhöhung, 780mm breite
  • Vorbau ROTWILD S140 AL7075, 35er Klemmung, 50mm lang, Monkeylink Interface für einfache Klickmontage von Fontlichtern mit Monkey-Link-Anschluß
  • Display PINION Remote LCD RD1.2, Fit, USB-C
  • Sattelstütze Crankbrothers Highline, Durchmesser 34,9 - 200 offset, Up to 150 mm (XL)
  • Sattel Ergon SM Pro
  • Griffe Ergon GD10 Slim
  • Antrieb PINION E1.12 MGU, 12 Gänge, 85 Nm Drehmoment, maximal 600 W,
  • Batterie IPU1000 Ultracore, Abus-Lock, 960 Wh, 4700 g, 48 V
  • Ladegerät 4,8 A Charger
  • Kurbel PINION CNC (165 mm lang bei Größe S und M, 170mm bei L und XL)
  • Kettenblatt Direct Mount Chainring 30T.
  • Kettenführung ROTWILD R.1000 Chainguide
  • Schalthebel PINION TE1
  • Kette PINION X1 Longlife
  • Kassette PINION 24T.
  • Bremse vo. MAGURA MT5 HC-W
  • Bremse hi. MAGURA MT5 HC-W
  • Bremsscheibe vo. MAGURA MDR-P, 220mm Durchmesser
  • Bremsscheibe hi. MAGURA MDR-P, 203mm Durchmesser, Sensor
  • Laufrad vo. DT Swiss HX1501 Spline1 (30), Ratchet SS, 110-15mm, TAS CL
  • Laufrad hi. DT Swiss HX1501 Spline1 (30), Ratchet SS, 148-12mm, TAS CL
  • Reifen vo. Schwalbe Magic Mary (TLE, 29x2,4, super ground, soft)
  • Reifen hi., Schwalbe Hans Dampf Evo  (TLE, 27,5x2,60, super trail, soft)

Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

  • red metallic

Optionale Extras

Pedale

Zahlungs- und Versandoptionen

Sonstiges

Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Das realitätsnähere Prüfverfahren WLTP hat das Prüfverfahren unter Bezugnahme auf den NEFZ (Neuer europäischer Fahrzyklus) ersetzt. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.