MORES Petitpierre Das leichte Kinder-Laufrad aus Carbon. Jetzt bei Finest-Bikes in Starnberg bei München oder hier online kaufen.

MORES Petitpierre - Das Luxus-Laufrad Petitpierre lässt nicht nur Kinderaugen leuchten

Hinter dem weltweit ersten Kinderlaufrad aus Karbon steckt ein revolutionäres Konzept, das hochwertige Technologie und kompromisslose Orientierung an den Bedürfnissen von Kindern vereint.

 

Das ultra-leichte Rahmenmaterial Karbon, modernste Fertigungstechnologien, die optimierte Ergonomie und höchste Sicherheitsstandards spielen dabei zusammen, um die Ansprüche abzudecken, die Kindern an ein Laufrad haben können. Darüber hinaus macht das exklusive Design das Petitpierre zu einem Gesamtkonzept, das bereits mit dem Universal Design Award 2013 ausgezeichnet wurde.

 

Der Rahmen des Petitpierre ist in Monocoque Bauweise, also aus einem einzigen Teil gefertigt. Bei der Entwicklung kamen modernste Verfahren, wie 3D CAD und das Finite Elemente Verfahren (FEM) zum Einsatz. Diese numerische Strukturanalyse gewährleistet, dass alle Bauteile bereits im Vorfeld auf alle Belastungen optimal ausgelegt sind und damit eine erhöhte Sicherheit bei geringerem Gewicht bieten.

 

Das Petitpierre ist gefertigt wie ein High-End-Sportgerät für Erwachsene, denn Kinder haben

nicht etwa geringere Bedürfnisse an ihr Rad – ganz im Gegenteil. Dem hohen Sicherheitsbedürfnis beispielsweise wird unter anderem durch LED-Lichter in Sattel und Lenkerenden, die leichtgängige Bremse mit innen geführten Züge und die integrierte Fußstütze ebenso Rechnung getragen.

 

Auch hochwertige Komponenten und eine leichtgängige Lenkung, die nicht begrenzt wird und dadurch verhindert, dass der Lenker bei einem Sturz zur Gefahr wird.

 

Das Highlight ist aber der hochstabile, unverwüstliche Karbonrahmen, der lediglich 600 Gramm auf die Waage bringt. Das Petitpierre eignet sich für Kinder ab einer Größe von 86 cm bis mindestens 116 cm − oder solange es Spaß macht, denn Lenker und Sattelstütze können mit wenigen Handgriffen eingestellt werden.

 

Die Fachjury des Universal Design Award 2013 konnte das Petitpierre bereits überzeugen und hat sich deshalb neben den Produkten namhafter globaler Konzerne im Februar 2013 einen der renommierten Preise gesichert. Zu den Auswahlkriterien für die Auszeichnung gehören neben dem Design selbst unter anderem die breite, flexible, einfache und intuitive Nutzung sowie Sicherheit und Innovationsgrad.

 

Der Edel-Renner für die Jüngsten ist ab sofort in den drei verschiedenen Ausführungen Rosé, Weiß und Schwarz erhältlich.

Außergewöhnliche Fahrräder - Finest Bikes.